Vintage Bianchi Rennrad - Kaufen Retro Bike - ➤➤ 🚲SERVIZIOCORSA.COM🚲

HOTLINE +49 8142 4466667

Bianchi Rennrad Vintage



Kategorie: Bianchi Vintage

Im Jahr 1885 wurde von Edoardo Bianchi die Firma Bianchi in Mailand gegründet. Seitdem überzeugt Bianchi als einer der Pioniere der Fahrradherstellung und ist auch heute noch immer eine der führenden Marken auf dem internationalen Fahrradmarkt.


Ihr Bianchi Klassiker in besten Händen: "Ready to race"; unsere grosse Leidenschaft sind die klassischen Bianchi Vintage Rennräder, wir freuen uns sehr ihren Klassiker so vorzubereiten, dass sie alle Ausfahrten uneingeschränkt geniessen können; egal ob sie eine Teilnahme an der nächsten Eroica planen oder nur zur nahegelegenen Eisdiele radeln möchten. Wir legen grössten Wert auf eine stimmige und hochwertige Komponentenauswahl die im Einklang mit einer einwandfreien Funktion, der Erhaltung und Konservierung ihres Bianchi Renners steht; dies ist unsere Philosophie. Unser Service Angebot schliesst im Wesentlichen folgende Leistungen für ihren Klassiker mit ein: Restauration, Überholung und Rennservice, Bau von Vintage Laufrädern mit zeitgenössischen Komponenten, Ankauf und Verkauf von historischen Rennrädern und die Möglichkeit eines "Oldtimer Leasings" über unserem Kooperationspartner "Lease Rad".


Denkt man an Bianchi so kommt man nicht umhin, an Leidenschaft, an Rennsport und an Eleganz zu denken. Denkt man an Bianchi, so denkt man zugleich unwiderruflich an das helle, unverkennbare
Celesete, die Markenfarbe von Bianchi. Auch die Bianchi Vintage Fahrräder überzeugen durch ihren einzigartigen Farbton, doch wie kam es zu diesem unvergleichbaren Design? Es gibt verschiedene Mythen, welche sich um Celeste drehen. Eine Theorie besagt, dass der Lack lediglich verwendet wurde, da er ein Überbestand der italienischen Armee war. Eine andere Theorie besagt, dass als Edoardo Bianchi in den frühen 1890er Jahren der Königin Margherita das Radfahren beibrachte, er die Augenfarbe von Königin Margherita als Vorlage für den Lack seiner Fahrräder verwendete. Widerum eine andere Theorie geht davon aus, dass Celeste den Mailänder Himmel reflektiere.

Sei es wie es sei, Celeste ist die Markenfarbe von Bianchi und wer an Bianchi denkt, der sieht vor sich die Eleganz des Fahrrades und die Faszination des Radsports. Nicht nur, dass Bianchi in seiner 130 jährigen Geschichte als Pionier des Fahrradbaues agierte, ebenso wurde die Farbe Celeste auf den Straßen Europas bei unzähligen Radrennen auf sich aufmerksam. Sei es der Giro d?Italia, die Vuelta in Spanien oder aber die Tour de France. Die größten Erfolge auf Bianchi Rädern feierten berühmte Rennfahrer wie Fausto Coppi, Felice Gimondi, Moreno Argentin, Gianni Bueno oder aber Marco Pantani. All jene Fahrer schufen den legendären Ruf der celestefarbenen Fahrrädern.


Bianchi entwickelt seit Jahren die ?Road Steel Vintage? Fahrräder, welche auf den historischen Kenntnissen von Bianchi selbst beruhen. Auch heute wird man mit der gleichen Leidenschaft für Perfektion dem Namen Bianchi gerecht, denn auch heute werden  die ?Bianchi Vintage? Fahrräder mit der gleichen Leidenschaft der Italiener für das Strassenradrennen produziert. Bei uns finden Sie auch das für Sie perfekte Modell der Bianchi Vintage Reihe.


In unserem Shop finden Sie verschiedene Modelle der Bianchi Vintage Reihe. Überzeugen Sie sich selbst von der unvergänglichen Qualität und der unvergänglichen Eleganz von Bianchi.

Die klassischen Modelle von Bianchi sowie die Vintage Reihe beziehen sich vornehmlich auf das Bianchi Tipo M, das Bianchi Saetta, das Bianchi Folgore, das Bianchi Paris-Roubaix, das Bianchi Tour de France, das Bianchi Campione del Mondo, das Bianchi Specialissima, das Bianchi Specialissima X3, das Bianchi Specialissima X4 und das Bianchi Centenario.



Bianchi Tipo M

Hier handelt es sich um das Topmodell der 1920er Jahre. Das Bianchi Tipo M ist ein leichtgewichtiges Rennrad mit der berühmten ?Giro Ruota? Gangschaltung.

Bianchi Saetta

Dieses Modell wurde zwischen den Jahren 1933 und 1939 produziert. Besonders elegant ist diesbezüglich die Bezeichnung ?Saetta?, was aus dem Italienischen heraus übersetzt ?Blitz? bedeutet. Das Saetta zeichnet sich durch einen leichten Stahlrahmen mit besonders raffinierten Laschen aus.


Bianchi Folgore

Zwischen den Jahren 1940 und 1949 produzierte Bianchi das Folgore. Dieses Fahrrad ist auf immer mit den Siegen von Fausto Coppi beim Milan-Sanremo 1946 und dem Erfolg beim Giro d?Italia 1947 verbunden. Es überzeugt zudem mit dem ikonischen Campagnole Cambio Corsa, dem von Tullio Campagnolo entwickelten Zwei-Hebel-Getriebe.


Bianchi Paris-Roubaix

Bianchi produzierte in den Jahren 1950 und 1952 das Paris-Roubaix. Es ist eines der bekanntesten Modell der Mailänder Firma und es erhielt seinen Namen von der ?Hölle des Nordens? sowie von Campagnolos einzigartiger Paris-Roubaix-Gruppe.


Bianchi Tour de France

Wie der Name verrät, wurde das Modell ?Bianchi Tour de France? hergestellt, um den Sieg bei der Tour einzufahren. Bianchi entwickelte dieses prestigeträchtige Modell 1952 und produzierte es 1953, doch hatte es ab Ende 1953 keine Bedeutung mehr. Es wurde in der Folge nicht wieder hergestellt.


Bianchi Campione del Mondo

Sollte Sie jemals Bilder von Fausto Coppi auf einem Bianchi Fahrrad sitzend betrachtet haben, so werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit ein Bianchi Campione del Mondo betrachtet haben. Dieses Modell wurde im Jahre 1954 erstmals veröffentlicht, um damit zugleich die Weltmeisterschaft von Coppi aus dem Jahr 1953 zu feiern.

Bianchi Specialissima

Das Bianchi Specialissima wurde 1958 herausgebracht und es besticht durch eine enorme Leichtigkeit und zeitgleicher Steifheit, wodurch weiterhin die erforderliche Kraft von professionellen Radfahrern bei Höchstgeschwindigkeiten umgesetzt werden kann. Das Specialissima überzeugt u.A. durch einen 27,2mm Sitzrohr, einem Kopfrohröler. Dieses Modell wurde letztlich für die Wettbewerbe der Bianchi Reparto Corse, der Bianchi Racing Division, entwickelt und gebaut.


Bianchi Specialissima X3

Das Specialissima X3 ist ein seltenes Modell von Bianchi. Es wurde in den frühen 1980er Jahren gebaut und für kurze Zeit verkauft. Der Rahmen wurde mit Columbus-Rohren hergestellt und es unterschied sich zu früheren Modell durch raffinierte Details wie z.B. einer geneigten Gabelkrone, einer aeroförmigen Sitzstrebe oder auch der V-förmigen Bremsbrücke.


Bianchi Specialissima X4

Bei dem Specialissima X4 handelt es sich womöglich um eines der schönsten und Stahlrennräder, welche jemals entworfen und entwickelt worden sind. In den Jahren 1986 und 1991 produzierte Bianchi das Specialissima X4. Betrachtet man dieses Rad, so kommt man nicht umhin die makellose Verarbeitung zu bemerken, denn Bianchi verwendete beim Specialissima X4 nur die besten Komponenten und das obwohl einige davon nur schwer aufzubringen sind.


Bianchi Centenario

Das legendäre Centenario ist das Jubiläumsrad von Bianchi. Mit diesem feierte die Firma 100 Jahre Bianchi. Das Centenario wurde aus dem Specialissima X4 heraus entwickelt und mit einer speziellen Lackierung aus Rotguss namens Cromovelato versehen.


Sie haben eine Leidenschaft für die Vintage Rennräder von Bianchi, so sind Sie in unserem Store genau richtig!

Sie haben eine Leidenschaft für die Eleganz von alten, Vintage Rennrädern? Sie sind fasziniert von der Geschichte der traditionsreichen Bianchi Rennräder? Dann sind Sie bei uns und unserem Store von Servizio Corsa genau richtig! Bei uns findet ein jeder das perfekte, gebrauchte Vintage Rennrad von Bianchi.

Wir verkaufen die perfekten Vintage Rennräder von Bianchi

Sie suchen schon lange nach dem legendären Bianchi Rennrad von Fausto Coppi, mit welchem er die Tour de France gewann? Schauen Sie bei uns im Store vorbei und lassen Sie sich überraschen. Vielleicht haben wir genau das Vintage Rennrad von Bianchi, nach welchem Sie schon lange suchen! Falls Sie einen speziellen Wunsch haben, so halten wir auch gerne für Sie Ausschau. Haben Sie also keine falsche Scheu und kontaktieren Sie uns am besten gleich und teilen Sie uns mit, welches Vintage Rennrad von Bianchi Ihr größter Wunsch ist! Wir werden unsere Augen und Ohren offen halten und wenn wir es gefunden haben, werden wir das Rad aufbereiten, prüfen und für Sie für den Kauf bereithalten!

Wir bieten Verkauf und Ankauf von Vintage Rennrädern aus dem Hause Bianchi

Neben dem Verkauf von Vintage Bianchi Rennrädern, bietet wir von Servizio Corso ebenfalls den Ankauf von Rennrädern aus dem Hause Bianchi an. Wenn Sie also wie durch Zufall auf ein Vintage Rennrad von Bianchi bei sich zu Hause stoßen und keine Verwendung dafür haben, so kommen Sie am besten gleich bei uns vorbei. Wir bieten Ihnen den besten Service beim Ankauf von Bianchi Rennrädern!

Wir bieten die Inzahlungnahme von Ihrem alten Vintage Bianchi Rennrad

Haben Sie den Wunsch entwickelt, sich eines der hoch modernen neuen Bianchi Rennräder der 2019er Modellreihe zu kaufen, doch fehlt Ihnen das nötige Kleingeld für das perfekte Specialissima? Sollten Sie selbst schon ein Bianchi Rennrad besitzen, so nehmen wir dieses gerne für Sie in Zahlung, denn neben dem Verkauf und Ankauf von Vintage Rennrädern von Bianchi, bieten wir von Servizio Corso ebenfalls die Inzahlungnahme ihrer Vintage Rennräder von Bianchi an.
Zögern Sie also nicht lange und stöbern Sie am besten gleich durch unseren Store und lassen Sie sich faszinieren von der Eleganz und der Tradition von Vintage Rennrädern von Bianchi!

Rennrad Leasing mit Jobrad by Servizio Corsa Rennrad Leasing mit Jobrad by Servizio Corsa